Willkommen auf dem Wortspielplatz! Hier geht es um alles, doch nichts Banales. Allenfalls Bananen. Hier geht es um Worte. Schöne Worte, hässliche Worte, aber immer in ihrer schönsten Form: dem Satz. Und davon gleich mehrere!

Von verpassten Gelegenheiten.

Unser Leben besteht, wenn man es genauer betrachtet, eigentlich nur aus verpassten Gelegenheiten. Wenn wir das Eine tun, verpassen wir etwas anderes. Und im Normalfall nicht nur eine Sache, sondern einen ganzen unübersichtlichen Haufen an Dingen, die man auch gern getan hätte. Doch aufgrund unserer unterlegenen Anatomie (ja, ja, eines Tages werden wir das erkennen, wenn die Aliens auf unseren Planeten einfallen) und unseren beschränkten Geistes (…) sind wir nicht in der Lage, mehr als dieses Eine zu tun.

Einschub: Kommt mir jetzt ja nicht mit “multi-tasking” – natürlich ist das möglich! Aber zum Einen leidet mit Sicherheit die Ausführung der verschiedenen Vorhaben darunter (es ist immer besser, sich auf eine Sache zu konzentrieren) und zum Anderen hinkt dann meine Argumentation.

Deswegen will es gut überlegt sein, welcher Sache wir unsere Zeit widmen, welche Sache so wertvoll ist, dass wir die horrenden Opportunitätskosten einfach achselzuckend abtun können. Und welche Sache so erzählenswert ist, dass wir noch eines Tages stolz unsere Enkelkindern damit nerven können. Und egal was wir tun, irgendetwas verpassen wir dann trotzdem doch noch.
Ist das Glas jetzt halb voll oder leer?

...von monkeyeve. 23. September 2008 um 16:11. Schublade: luftarchitektur.


banane geben >>

   
    x 1

2 Meinungen

von affe zu affe

Keine Rampensau? Der Affe freut sich auch über elektronische Post.

:

: